Führungen in Limeshain

Führungen in Limeshain

"Limeshainer Opernabend"

Beschreibung: Die Gemeinde Limeshain lädt in diesem Jahr wieder zu einem der beliebten und schon traditionellen Opernabend nach Wiesbaden ein!
Besonderheit: In Abhängigkeit von Corona
Treffpunkt:
Altenstadt, Rommelhausen, Himbach, Hainchen, Lindheim
Datum:
noch offen
Beginn:
noch offen
Kosten:
noch offen
Informationen oder Anmeldung:
+49 6047 4519
Natur- und Kulturführer:
Jürgen Vogt


"Rauhnächte: Orakelzeit"

Beschreibung: Die Zeit "zwischen den Jahren" eignet sich besonders gut mal einen Blick in die Zukunft zu werfen, unterwegs Orakel von der Antike bis in die heutige Zeit!
Treffpunkt: Rommelhausen, "P" REWE Markt
Datum: Samstag, 31.12.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Länge: ca. 3 Km
Kosten: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 4,00 Euro (ab 12 Jahre geeignet)
Informationen und Anmeldung: +49 6047 9770193
Natur- und Kulturführerin: Annette Miksch



Auskünfte zu den Führungen:

Herr Jürgen Vogt

Hofgartenstraße 9

63694 Limeshain

+49 6047 4519


Holzstühle und Holztisch im Limeshainer Wald

Zu den hier angebotenen Führungen finden Sie weitere Informationen unter:
 
Natur- und Kulturführer Wetterau, Vogelsberg, Taunus e.V.
Limeshainer Kräuterfrauen
Geschichts- und Kulturverein Limeshain e.V.
 Die Waldhüterin


Weiter werden auch buchbare Führungen auf dem Gemeindegebiet für Gruppen, Firmen oder Vereine angeboten.


Folgend ein kleiner Einblick über bisher stattgefundene Führungen...


Waldführung zu den deutschen Waldtagen 2022

Mit einer Waldführung unter dem Motto „Biologische Vielfalt erleben“, hat die NABU-Gruppe Limeshain die diesjährigen deutschen Waldtage aktiv mitgestaltet. Bundesweit fanden am Wochenende vom 16.-18. September über 350 Veranstaltungen zu diesem Anlass statt. Initiator der Deutschen Waldtage 2022 ist das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Über 20 Personen haben sich für dieses kostenlose Erlebnis angemeldet und wurden unter fachkundiger Leitung von Waldführerin Anne Kristin Kuklik durch den Wald in Rommelhausen geführt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die faszinierende Welt des Waldes zu entdecken und Fragen zu stellen. Dem Motto entsprechend ging es um die Vielfalt im Wald, die man allein schon anhand der vielen Baumarten erleben kann. Ein besonderes Augenmerk legte die Waldhüterin auf die Frage, welche Rolle der Wald in unser aller Alltag spielt und wo und wie viel Holz bei uns tagtäglich in unterschiedlichen Formen verwendet wird.
„Wir freuen uns sehr, dass sich so viele Menschen zu unserer Führung angemeldet haben.“ meint Monika Ditter, Vorsitzende der NABU-Gruppe Limeshain. „Das zeigt uns, dass das Interesse an unseren heimischen Wäldern bei der Bevölkerung groß ist!“
Nach einer gut zweistündigen Führung waren sich die Teilnehmer einig, dass es trotz anfänglichem Regen eine spannende und erholsame Zeit im Wald war. „Man lernt auf einer solchen Waldführung den Wald noch einmal aus einer anderen Perspektive kennen. Mir war gar nicht bewusst, wie viel Holz wir Deutschen so pro Jahr verbrauchen.“ Meint einer der Teilnehmer zum Abschluss.

Personengruppe im Wald


NABU-Gruppe Limeshain bietet regelmäßig Aktivitäten wie naturkundliche Führungen und Plogging-Runden (Müllsammelaktionen) an. Mehr Informationen gibt es unter www.nabu-limeshain.de oder auf der Facebook-Seite www.facebook.com/nabulimeshain. Waldführungen zum geheimen Lebend er Bäume oder zu speziellen Themen bietet „Die Waldhüterin“ Anne Kristin Kuklik ebenfalls regelmäßig an. Mehr Informationen unter www.die-waldhueterin.de oder www.facebook.com/waldhueterin